Steg am B-See jetzt durch Gitter geschützt

Nachdem in der Vergangenheit zunehmend Beschädigungen am Steg zu vermelden waren und durch ungebetene Gäste immer mehr Müll abgeladen wurde, haben wir jetzt den Steg mit einem Zaun gesichert. Vereinsmitglieder, die tauchen gehen wollen, benötigen jetzt einen Schlüssel, um den Steg betreten zu können.

Unser Gerätewart wird das organisieren.

Für die Beschaffung des Zaunmaterials gebührt Christian unser Dank. Aufbauteam war Christian, Thomas, Klaus T., Ronald und Rolf.

Toll gemacht Jungs.

Geschrieben von: edgar am 2013-06-20 12:42:19