Fackelschwimmen

Trotz des kälter gewordenen Wassers haben sich wieder einige aufgemacht beim traditionellen Fackelschwimmen den See unsicher zu machen.

Bei trockenem aber windigen Wetter und Wassertemperaturen von knapp 16 Grad waren einige auch nicht davon abzuhalten, anschließend noch einen Nachttauchgang zu machen. Dabei war der neugierige Aal besonders interessant.

Jetzt geht es mit Macht auf das Jahresende zu, kommt zahlreich zur Jahreshauptversammlung.

Auch die Weihnachtsfeier solltet Ihr schon mal einplanen.

Geschrieben von: edgar am 2013-10-07 14:05:36